darm_montage_seminar_fermentieren-darmgesund.jpg

Darmgesunde Vitalkost & Fermentieren: Praxisseminar

Einführung in die darmgesunde Küche und in die Geheimnisse des Fermentierens 

Bewährtes Know-how, wohltuende Lebensmittel und Genuss-Rezepte für eine nachhaltig gesunde Verdauung und stabile Darmflora.

Das erwartet Sie

  • Darmgesunde und bekömmliche Rezepte kennenlernen, selber zubereiten und geniessen: Vitalgetränke, Hauptgerichte, Suppen, Salate, rassige fermentierte Salsas und wohltuende Cräckers
  • Einführung in die Welt des Fermentierens – Wirkungen auf die Gesundheit
  • Warenkunde rund um die darmgesunde Küche
  • Selber würzige Kimchivarianten und milchsaures Gemüse herstellen zum nach Hause nehmen
  • Spritzige Getränke wie Kefir, Kombucha und Kvass selber einfach herstellen 
  • Nüsse fermentieren – eine wunderbare Torte daraus herstellen
  • Vortrag: Bewährtes Wissen aus der Naturheilkunde für eine gesunde, stabile Verdauung


frau_lachen.jpg

Ziele des Seminars "Darmgesunde Vitalkost & Fermentieren"

  • Bewährtes Wissen und Rezepte, um Ihre inneren Organe (Magen, Leber, Dünndarm, Dickdarm und Enddarm) zu stärken und um Ihre Darmgesundheit zu verbessern.
  • Rezepte für eine gesunde Verdauung kennen lernen und selber zubereiten können.
  • Fragen rund um Ihre Verdauung loszuwerden.
  • Verschiedene Lebensmittel ganz natürlich fermentieren und haltbar machen.
  • Selbsthilfe bei Candida, Leaking gut, Verstopfung, Reizdarm, Blähungen und Sodbrennen.
  • Sich weitere Kompetenz anzueignen, um selber für die eigene Verdauung besser und besser sorgen zu können.

Portrait_Speicher_Eltern.jpg

Kosten, Kursleitung

CHF 155.– / ab 2 Personen nur 135.– pro Person:

  1. Ausführliche Rezeptmappe
  2. Darmgesundes, leckeres und vegetarisches Mittagsbuffet mit Getränken
  3. Sie nehmen mehrere Sachen mit nach Hause; siehe unten.
  4. Beantworten von Fragen während dem Seminar
  5. Degustation, Warenkunde & Einkaufsmöglichkeit
  6. Zum Abschluss eine köstliche, fermentierte Torte mit Kefir-Beeren-Glace

Materialkosten: 20.– für Wasserkefir-Kristalle, 1 Glas Kimchi und 1 Glas milchsaures Gemüse zum mit nach Hause nehmen. Umfangreiche Anleitung zur Herstellung von Wasserkefir, Milchkefir, Kvass und Kombucha.

Nota bene: Ihre Anmeldung ist verbindlich.

Leitung: Ingeborg und Michael Burger-Günter; Thörigen


Termine und Ort

Siehe Box oben rechts (PC, MAC, iPad, Tablets) oder unten (kleinere Mobilgeräte, Handy).

Wir behalten uns vor, bei ungenügender Teilnehmerzahl (kommt selten vor) ein Seminar bis eine Woche vor Beginn abzusagen.

Nota bene

Seminarort

Kurszentrum Infovita, Langenthalstrasse 7, CH-3367 Thörigen

So finden Sie uns (Google Maps)


  • _DSC3028.JPG

    ​Mich hat begeistert, die selber gemachten Sachen zu essen.

    Da jubelten alle meine Geschmacks-Knospen! Das Seminar hat meinen Erwartungen mehr als entsprochen. Nora Inäbnit

  • _DSC3036.JPG

    ​Mich hat die grosse Vielfalt, was alles möglich ist, begeistert.

    Das Referat über die Darmgesundheit war sehr aufschlussreich und interessant. Ich werde das Seminar gerne weiterempfehlen. Vreni Meier-Schlittler

  • _DSC3023.JPG

    Das Mittagessen war absolut super!

    Ich habe Neues übers Fermentieren gelernt. Die Küchenpraxis fand ich sehr wertvoll und bereichernd, die Rezeptmappe dazu genial! Ursi Putzi

  • _DSC3014.JPG

    Das Thema Darmgesundheit wurde sehr ausführlich behandelt, wie ich das wohl in dieser kurzen Zeit nirgendwo so erlebt habe.

    Ich habe wertvolle Tipps für meine eigenen Gesundheitsprobleme erfahren. Lehrreiche, sehr gute Erfahrung zum Weitergeben! Monika Fritschi

  • _DSC3018.JPG

    Mich hat die Vielfalt begeistert. Ich habe wieder viel gelernt in der Küchenpraxis.

    Das Referat über die Darmgesundheit war sehr gut und lehrreich! Ich habe mich sehr wohl gefühlt und bin begeistert! Yvonne Diem

Einige der vielen Rückmeldungen der Seminargäste vom März 2019

Vielen Dank für deine Post. Die hergestellten Fermente haben prima geschmeckt. Das Seminar war sehr spannend und gab viele neue Impulse. Werde es gerne weiterempfehlen. Es war eine geballte Ladung wie eine Teilnehmerin schon schrieb. Mit den ganzen Funktionen rund um die Verdauung, gerade auch medizinisch fand ich höchst interessant da ich doch auf diesem Gebiet arbeite. Anita Gugler

Mich hat begeistert, die selber gemachten Sachen zu essen, da jubelten alle meine Geschmacks-Knospen! Das Seminar hat meinen Erwartungen mehr als entsprochenNora Inäbnit

Mich hat die grosse Vielfalt, was alles möglich ist, begeistert. Das Referat über die Darmgesundheit war sehr aufschlussreich und interessant. Ich werde das Seminar gerne weiterempfehlen. Vreni Meier-Schlittler

Das Mittagessen war absolut super! Ich habe Neues übers Fermentieren gelernt. Die Küchenpraxis fand ich sehr wertvoll und bereichernd, die Rezeptmappe dazu genial!  Ursi Putzi

Das Thema Darmgesundheit wurde sehr ausführlich behandelt, wie ich das wohl in dieser kurzen Zeit nirgendwo so erlebt habe. Ich habe wertvolle Tipps für meine eigenen Gesundheitsprobleme erfahren. Lehrreiche, sehr gute Erfahrung zum Weitergeben! Monika Fritschi

Mich hat die Vielfalt begeistert. Ich habe wieder viel gelernt in der Küchenpraxis. Das Referat über die Darmgesundheit war sehr gut und lehrreich! Ich habe mich sehr wohl gefühlt und bin begeistert! Yvonne Diem

Ich staune, wieviel Informationen ihr in der doch recht kurzen Zeit weitergegeben habt. Ich bin begeistert von der Küchenpraxis und dem Vortrag über die Darmgesundheit von Josef Kreutzer. Heidi Inäbnit

> Weitere Feedbacks ganz unten an der Seite.


Einführung in die Fermentation

Die Fermentation von Lebensmitteln gehört zu den ältesten und wichtigsten Formen der Nahrungszubereitung. Seit Jahrtausenden fermentieren Menschen auf der ganzen Welt und in praktisch jeder Kultur einen grösseren Teil ihrer Nahrung. Einerseits um die Ernte bis in den tiefen Winter haltbar zu machen. Anderseits aber auch aus kulinarischen und gesundheitlichen Gründen, um Lebensmittel schmackhafter sowie schwerverdauliche Lebensmittel bekömmlicher zu machen.

Zusätzlich werden Giftstoffe durch die Milchsäurebakterien abgebaut, wie man das aus der EM-Forschung kennt. Fermentierte Lebensmittel liefern wichtige, physiologisch nützliche Darmbakterien für eine gesunde Darmflora.


darm_montage_kimchi_verdauung.jpg

Der Darm – Boden unserer Gesundheit

Wer eine gute Darmflora, eine intakte Darmschleimhaut und die richtige Menge Magensäure hat, kann sich glücklich schätzen. Das ist entscheidend für die Gesundheit.

Für dieses Glück kann der einzelne sehr viel tun. In diesem neuen Seminar lernen Sie Ihrem Darm Sorge zu tragen und die Darmflora nachhaltig aufzubauen.

Die Verdauungsorgane haben einen sehr grossen Einfluss die Gesundheit:

  • Allergien
  • Gewichtsbalance
  • Blähungen
  • Obstipation
  • Reizdarm-Syndrom
  • Müdigkeit/Energielosigkeit
  • Kopfschmerzen
  • erhöhter Infektanfälligkeit
  • Immunsystem
  • Depressionen

Der Boden der Gesundheit

Wer einen Garten hat weiss, wie wichtig ein guter, lebendiger Boden für gesundes Gemüse ist. Genau so wichtig ist der Darm für unser Wohlbefinden.

Es gibt Krankheiten, die nur durch die richtige Ernährung geheilt werden können! Hippokrates

Mehr ist möglich – Buchtipp

Gesundheit auch für Dich – 100 Zeugnisse was Rohkost bewirken kann ...


Weitere Rückmeldungen des Seminars im März 2019

Die Seminardokumentation finde ich sehr gut gestaltet, die Küchenpraxis mit Ingeborg war super. Ich habe sehr viel Spannendes gelernt. U. Baltisberger

Der Vortrag von Josef Kreuzer war sehr spannend. Ich habe viel gelernt über die Zusammengänge von Darm und Krankheiten und über die Funktionen des Darms. Die Seminarunterlagen sind ausführlich, super Rezepte. Gugler Anita

Ich habe in diesem Seminar gelernt, was alles gut für den Darm ist – dass ich ihn pflegen kann. Ich fühle mich bereichert! Vielen Dank! Susanne Koster

Das Seminar hat meine Erwartungen übertroffen! Der Mix zwischen Theorie, vielen ganz praktischen Inputs und dann die Praxis, selber kochen haben mich begeistert. Ich habe so viel gelernt! Elsbeth Schmidt

Mich hat begeistert, wie einfach Fermentieren ist. Ich hatte es mir komplizierter vorgestellt. Das Seminar war interessant und lehrreich, ich habe mich sehr wohl gefühlt. Ann Lauener

Das Referat von Josef Kreuzer war hochspannend und zeigte interessante Zusammenhänge auf. Mich begeistert Euer aller Riesenwissen. Danke dass Ihre Euch so engagiert und dieses Wissen an uns weiter gebt. Christine Jufer

Anmeldung
Darmgesunde Vitalkost: Praxisseminar

Mo, 19.08.2019 - 10.00 – 17.00 - ausgebucht
Mi, 21.08.2019 - 10.00 – 17.00 - ausgebucht
Sa, 24.08.2019 - 09.45 – 17.00 - ausgebucht
Di, 27.08.2019 - 10.00 – 17.00 - ausgebucht
Fr, 30.08.2019 - 10.00 – 17.00 - ausgebucht

Bitte jede Person einzeln anmelden, sonst ist der Platz nicht reserviert.

Bitte warten...
Anmelden