schmerzen_panorama_deposit.jpg

Gelenkschmerzen, Rheuma

Brauche keine Schmerzmittel mehr

Gemäss der Diagnose des Rheumaspezialistes habe ich eine starke Arthrose im Genick. Ich erhielt jeden zweiten Tag starke Schmerzmittel (Ecofenac). Zusätzlich wurden mir Tabletten gegen die Nebenwirkungen des Schmerzmittels Ecofenac verschrieben.

Ich hörte von Hagebuttenpulver und begann anschliessend mit regelmässiger Einnahme. Seit zwei Monaten brauche ich keine Schmerzmittel mehr; ich konnte diese sukzessive abbauen. Ich bin so froh um die Hagebutte.

Frau B. in Wengen

​Knieschmerzen beim Sport weg

Hatte am linken Knie einen stechenden Schmerz, besonders beim Treppenlaufen und beim Sport. Seitdem ich täglich das Hagebuttenpulver sind die Schmerzen verschwunden.

Frau Wehren, Saanenland

Praktisch schmerzfrei

Bei mir wurde ein Muskelansatzrheuma vor 6 Jahren durch den Arzt diagnostiziert. Vor allem in den Handballen. Ich konnte zeitweise kaum mehr eine Tasse Tee in den Händen halten. Seit ich Hagebuttenpulver nehme bin ich praktisch schmerzfrei; es geht mir gut, wirklich. Ich brauche keine Schmerzmittel mehr.

Frau B. in Arbon

Hagebuttenpulver gegen Fingerarthrose

Habe eine diagnostizierte Fingerarthrose. In der Kälte im Winter leide ich unter starken Schmerzen, auch übers Jahr über habe ich mehr oder weniger Schmerzen. Seit ich das Hagebuttenpulver einnehme, verspüre ich bewusst keine Schmerzen mehr.

Rita Krummenacher

​Rheumatoide Arthritis: Schmerzfrei – Ernährungsumstellung und Hagebutte helfen

Ich habe gegen meine rheumatoide Arthritis Hagebuttenpulver bestellt. Heute habe ich weder die wöchentliche Spritze noch die monatliche Infusion mehr nötig; ich habe meine Ernährung (vegan, gluten- und zuckerfrei) umgestellt und nehme täglich Hagebuttenpulver. Was immer den Unterschied macht und wie lange diese heile Phase dauert, weiss ich nicht, aber ich geniesse es! A.S-A. am 27. April 2017

Kurkuma hilft meinen Gelenken

Kurkumapulver mit schwarzem Pfeffer wirkt super. Habe zeitweise sehr schmerzhafte Beschwerden an den Fingerend- und Fingergrundgelenken, wenn ich nichts tue. Nehme ich jedoch regelmässig Kurkumapulver ein habe ich frappant weniger Schmerzen und Beschwerden. Annemarie im Emmental, 11. April 2017

Rheumatische Schmerzen an den Füssen weg

Ich hatte beidseitig Fussschmerzen, zeitweise auch nur einseitig. Es war sehr schmerzhaft. Ich nehme nun regelmässig Hagebuttenpulver. Jetzt geht es meinem Füssen wieder richtig gut und ich habe keine Probleme mehr. Auch die Rückenschmerzen sind weg. Ab und zu, zum Beispiel nach einem Fondue oder Raclette kommen die Schmerzen wieder. Wenn ich das Hagebuttenpulver zweimal jeden Tag einnehme, gehen die Beschwerden und Schmerzen rasch vorüber. Ich stelle fest dass mir Rohkost gut tut. Sie hilft mir zu einer guten Verdauung, habe es viel besser mit dem Darm. Kokosöl schmeckt uns sehr gut mit gedünstetem Gemüse. Frau S. Eggenberger, 3. Juni 2016

Heberden-Arthrose, praktisch schmerzfrei

Ich habe Heberden-Arthrose, das ist eine Verknöcherung der vordersten Fingergelenke mit Entzündung und Schmerzen. Meist im Frühling und Herbst bekomme ich einen Schub. Das erste Mal vor ca. 7 Jahren war es sehr schlimm, jeder Druck auf die Finger löste Schmerzen aus. Klavierspielen ging gar nicht und auch Nachts hatte ich Schmerzen.

Teilweise hatte ich schubweise Schmerzen in den Hüften und in den Zehen. Dank Einnahme des Hagebuttenpulvers und dem Vermeiden von Kälte und Hitze bei den Schüben bin ich praktisch schmerzfrei und kann meine Finger normal gebrauchen. Doris Steller, 30. Mai 2016

Polymialgie: Hagebutte hilft mir enorm

Habuttenpulver : Vor wenigen Jahren war ich von einer Polymyalgie betroffen. Mir wurde Kortison verschrieben. Das wollte ich nach einiger Zeit absetzen. Durch den Hinweis einer Schwägerin kam ich auf ihr Hagebuttenpulver. Inzwischen habe ich Kortison vollständig absetzen können. Inzwischen habe ich auch das Gefühl, Hagebuttenpulver und Kapseln seien auch so etwas wie „Antigrippin“. Ich lasse mich nicht impfen, achte aber stets darauf , nach einem Einkauf die Hände zu desinfizieren. Wir sind auch nicht mehr so oft irgendwo unterwegs. Herr H.L. im Kanton Aargau, 16.2.2016

Handgelenkschmerzen – viel besser dank Hagebutte

Ich habe in den Handgelenken polyarthritische Beschwerden (Autoimmunerkrankung). Seit ich täglich Hagebuttenpulver nehme, sind die Beschwerden deutlich weniger geworden. Vorher musste ich starke Schmerzmittel nehmen, diese benötige ich heute nicht mehr. Hagebuttenpulver tut mir einfach gut, es stärkt auch mein Immunsystem, natürlich zusammen mit einer gesunden Ernährung und einem schöpfungsgemässen Lebensstil.

Sonja aus dem Emmental

Knie-Beschwerden mit Braunhirse deutlich zurück gegangen

Seit September hatte ich vermehrt Beschwerden und eine grosse Schwäche im rechten Bein – die Kniebeschwerden haben deutlich zugenommen. Seit Jahren pflege ich mein rechtes schwächeres Knie durch Wickel und Bäder mit schwarzer Melasse (immer über Nacht).

Nach sechs Wochen Braunhirse-Kur seit Anfang November sind die Beschwerden und die Schwäche im Knie deutlich zurück gegangen. Die Schmerzen sind nie mehr so wie vorher, welch eine Wohltat. Ich bin erstaunt und habe richtig Freude dass es mir wieder besser geht. Zudem ist Braunhirse ein Naturprodukt aus der Gottes Schöpfung. Irene Thöny, 15. Dezember 2015

Das hat bei rhematoider Arthritis (Polyarthritis) geholfen

Meine Frau leidet seit 2014 an Polyarthritis (rheumatoide Arthritis), die Finger waren vor Schmerz gekrümmt und sie konnte kaum mehr einen Gegenstand in die Hände nehmen. Nach der Diagnose musste sie sich jeden Montag ein Medikament spritzen. Später begann sie mit der Einnahme von Hagebuttenpulver in Rohkost-Qualität und von Weihrauchkapseln. Sie nimmt morgens einen gehäuften Teelöffel Hagebuttenpulver und mittags eine Weihrauchkapsel. Nach einiger Zeit konnte sie die Spritze weglassen, es geht ihr heute gut und die Finger sind wieder normal. Frau v.N. im Kanton Freiburg, 23. November 2015

​Gelenkschmerzen (Nebenwirkungen von Antihormonpräparat) dank Hagebuttenpulver fast verschwunden

Vor 2 Jahren hatte ich Brustkrebs und musste in der Folge ein Antihormonpräparat nehmen (Femara). Eine bekannte Nebenwirkung davon sind die Gelenkschmerzen. Das Medikament verstärkt die Wechseljahrbeschwerden wie Wallungen oder eben Gelenkschmerzen. Eine Freundin empfahl mir die Einnahme von Hagebuttenpulver gegen die Gelenkschmerzen. Die Wirkung war frappant, die Schmerzen sind fast verschwunden. Mein Arzt hat sich gefreut. Frau P.A. aus dem Kanton Bern, 15. Nov. 2015

​Fingergelenke: fast keine Schmerzen dank Hagebuttenpulver

Ich nehme nun seit 2 Jahren jeden Tag Hagebuttenpulver ins Müesli und bin begeistert. In meinen Fingergelenken, die vorher sehr schmerzten, habe ich weniger, ja fast keine Schmerzen mehr. Ich kann die Finger gut bewegen und alles machen. Frau Dora Kühni, Berner Oberland; 19. Oktober 2015

Update vom 6. April 2017:
Ich bin mit dem Hagebuttenpulver überglücklich. Es ist für mich ein Riesengeschenk. In nehme täglich einen Teelöffel ins Müesli. Heute jäte ich wieder und mache ganz vieles – einfach ohne Schmerzen. Das ist wirklich wahr. Bin so happy, erzähle es allen weiter. Hagebutte hilft mir zusätzlich, war seit Jahren nie mehr krank. D. Kühni, Oberland, 6. April 2017

Fingergelenke wieder voll beweglich und schmerzfrei – Hagebuttenpulver

Ich möchte Ihnen von einer weiteren erstaunlichen Wirkung von Hagebuttenpulver berichten. Meine Fingergelenke schmerzten stark und ich konnte sie kaum mehr bewegen beim Musikspielen. Dank Hagebuttenpulver sind meine Fingergelenke wieder voll beweglich und schmerzfrei. Vielen Dank.

Herr E.F.

Auf unsere Frage, ob wir diesen Bericht veröffentlichen dürfen, kam folgende Antwort:
 Selbstverständlich dürfen Sie das, was ich über Hagebutte Pulver geschrieben habe, überall bekannt machen. So etwas Gutes was uns die Natur bereit hat. Ich staune immer wieder, wie Gott unser himmlischer Vater es so gut mit uns meint und uns soviel Gutes und Schönes in seiner Schöpfung bereitet hat.

​Hagebutten gegen Handgelenkschmerzen

Meine Arthrose war monatelang schmerzhaft, jetzt kann ich das Handgelenk wieder ohne Schmerzen drehen. Das Hagebuttenpulver hat sicherlich dazu beigetragen. Ich nahm während dieser Zeit keine Medikamente oder Schmerzmittel. Frau C.Z., 6. Mai 2015

Hüftschmerzen weg

Schon längere Zeit plagen mich immer wieder Hüftschmerzen (beim Aufstehen, in der Nacht, bei längerem Stehen,…) und mein Arzt sagte mir kürzlich, ich bräuchte ein neues Hüftgelenk. Vor 4 Wochen gaben mir meine Eltern das Hagebuttenpulver. Schon nach kurzer Zeit der Einnahme spürte ich Linderung und heute bin ich schmerzfrei.

Herr P.A., Ende 2014

Hagebutte wirkt Wunder

Das Hagebuttenpulver (Rohkost, kalt verarbeitet) wirkt bei mir Wunder. Ich habe trotz Arthrose keine Schmerzen und Entzündungen mehr in meinen Fingern. Vorher konnte ich vor Schmerzen zeitweise fast nicht mehr sein – der Arzt schlug mir sogar ein Kunstgelenk vor. Eine Bekannte erzählt mir von ihren Erfolgen mit Hagebuttenpulver. Dies probierte ich umgehend selber aus. Hagebutte hat mir sehr geholfen. Das ist herrlich – ich kann nur staunen. Frau E.W. im Berner Oberland, 7.8.2012

Kniegelenke - Schmerzen weg

Ich litt unter wechselnden Schmerzen in beiden Knien. Der Arzt sprach von Abnützung der Kniegelenke. Mittels Gebet und der Einnahme von Hagebuttenpulver über den Zeitraum eines Jahres bin ich nun schmerzfrei. Ich freue mich sehr darüber und habe keine Beschwerden im Knie mehr.

Frau W. in Umiken

Gelenkschmerzen gingen zurück

Habe basisches Kleiewasser* gemacht. Das hat mir sehr gut getan. Die Gelenkschmerzen gingen zurück und es hat mich gestärkt. Frau T. in Melchnau; 22.9.08

* 5-8 Esslöffel Spezialkleie pro Liter Wasser, über Nacht einweichen, dann Getränk trinken. Originalrezept von Ernst Günter aus Lebendige Nahrung.

Anmerkung der Redaktion
Nicht alle Menschen vertragen Weizen oder glutenhaltige Getreidesorten. Insbesondere bei rheumatoider Arthritis raten wir zur Vorsicht und empfehlen die Entsäuerung über eine basenreiche Kost oder durch eine Basenkur.


Mit Freunden teilen

Anmelden