lebendige-nahrung_panorama.jpg

Bücher Verlag Günter

Gesundheitauchfürdichcover.jpg

Gesundheit auch für Dich – 100 ermutigende Erfahrungsberichte

Michael Burger, Ernst Günter, 6. Auflage 2016, 64 Seiten, Drahtheftung, Verlag Günter, Durchgehend illustriert. Staffelpreise ab Fr. 2.25

Ideal zum Weitergeben an Freunde und Bekannte, die unter Rheuma, Diabetes, MS, Allergien, Asthma, Kopfschmerzen, Migräne, chronischer Müdigkeit, Verstopfung oder anderen Erkrankungen leiden. Mut machend, zeigt neue Wege der Eigenverantwortung auf. Vorwort von Dr. med. Ch. Hoessly.

Lesermeinung

Neuerdings bekam ich Gesundheit auch für Dich in die Hand. Erachte die knappe Form „warum Rohkost?“ und grundsätzliche Erklärung als leicht verständlich. Kurz: Genau das, was man gerne weitergeben möchte. Bestelle 100 Exemplare zum Verteilen. G.W. aus dem Tessin

Leseprobe Gesundheit auch für Dich, 6. Auflage – viel Freude beim Reinschnuppern.

Danke, dass Sie uns helfen, diese gute Nachricht (Ernährung tut einfach gut und kann in vielen Fällen wirklich helfen) möglichst vielen weiter zu sagen. Deshalb erhalten Sie das Heft mit bis zu 55% Rabatt.

Bestellen Schweiz

Bestellen DE, Österreich, EU

cover_lebendigenahrung.jpg

Lebendige Nahrung

Ernst Günter, 30. Auflage 2016, 128 Seiten, Softcover, Infovita – Verlag Günter, Fr. 21.50
> Biografie des Autors Ernst Günter

Früherer Titel: Ohne Krankheit leben.
Spannend wie ein Roman. Eine Begründung der Rohkosternähurng. Mit 100 Rezepten, Gesundheits-Tipps und vielen Erfahrungsberichten. Ein Best- und Longseller, der vielen schon geholfen hat!

Lesermeinung

«Da ich das Buch Lebendige Nahrung auf Französisch so interessant gefunden habe, bestelle ich hiermit noch 3 Exemplare.» Dr. med. dent. C.B., F-Uffholtz

Rezension von Hanspeter Schmutz

«In Lebendige Nahrung hat der Ernährungsspezialist Ernst Günter seine Erkenntnisse zur Rohkost zusammengestellt; daneben finden sich einige beispielhafte Rezepte, ein Anhang, der auf Fragen der Leserschaft eingeht und ein Stichwortverzeichnis. Die Ausführungen Günters sind plausibel und in leichtverständlicher Sprache geschrieben. Wer sich am manchmal missionarischen Unterton nicht stört, findet mit diesem Büchlein einen guten Zugang zu den Grundprinzipien der Rohkost-Ernährung.»

Bestellen

Bestellen DE, Österreich, EU

Buchcover_Kreative_Rohkost.jpg

Kreative Rohkost – 200 Rezepte für Geniesser ( vergriffen)

Ingeborg & Michael Burger-Günter, 4. Auflage in Bearbeitung, 128 Seiten, Ringbindung, Infovita – Verlag Günter, Fr. 22.80 / € 18.20 (Früher Titel: Gesundheit für alle)

Gesunde und schnelle Rezepte für alle, die fit und leistungsfähig bleiben wollen. Auch für Allergiker oder Menschen mit chronischen leiden.
Mit Anleitung zum Ziehen von Sprossen, Erfahrungsberichten und Illustrationen.

Lesermeinung

«Ich bin die Rezepte von Kreative Rohkost und der Seminarmappe am Ausprobieren. Sie sind z.T. SEHR gut!»Frau Muscari, CH-Salmsach

Rezension von Dr. med. P. Pribis

«Dass Rohkost ein wichtiger Teil unserer Ernährung ist, wissen wir wahrscheinlich alle. Schwierig ist aber, dieses Wissen in die Praxis umzusetzen. Hilfe dazu könnte das neue Kochbuch Kreative Rohkost – 200 Rezepte für Geniesser von Ingeborg und Michael Burger-Günter, geben.

In der Einführung findet man einige kurze Informationen über Zivilisationskrankheiten und wie man sie mit Hilfe von Rohkost bekämpfen kann, außerdem eine kurze Historie von berühmten Rohköstlern, wie Dr. Norman W. Walker, Dr. med. Max Bircher-Benner, Dr. med. Bruker und Prof. Dr. Claus Leitzmann. In elf Kapitel lernt man, wie Gemüserezepte, Wurzel- und Knollengemüse, ungekochte Suppen, Soßen, Müslis, Süßspeisen, Brote, Patisserie, Aufstriche und Getränke zubereitet werden. Menüs für spezielle Anlässe, die man im Frühling, Sommer, Herbst und Winter zubereiten kann gibt es ebenfalls. Ein ganzes Kapitel ist den Keimen gewidmet. Es wird genau beschrieben, wie man Keimlinge und Sprösslinge zu Hause produzieren kann und welch wichtigen Beitrag sie zu unserer Gesundheit leisten. Rohköstler berichten über ihre persönlichen Erfahrungen.»

Kommentar Dr. med. Pribis

Es steht außer Frage, dass Rohkost die meisten Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, sekundäre Pflanzenstoffe und Enzyme enthält. Bei jeder Erhitzung geht ein Teil der Nährstoffe verloren. Allerdings gibt es auch Nahrungsmittel, die wir nur gekocht verdauen können (z.B. Hülsenfrüchte). Schon Dr. MaxBircher-Benner, der als Gründer der ‚Rohkostbewegung‘ gilt, hat diese als eine Heilkost und nicht als Dauerkost verstanden. Es gibt einige Studien die beweisen, dass bei Menschen, die sich jahrelang mit Rohkost ernährt haben, Mangelerscheinungen zu beobachten waren. Für eine gesunde Ernährung genügt es, wenn die Nahrung zu 50 Prozent aus Rohkost besteht.

Das Buch Kreative Rohkost – 200 Rezepte für Geniesser ist ein interessanter Beitrag zu einer appetitlichen und abwechslungsreichen Zubereitung von Rohkost


Anmelden