03. Oktober 2017

Winterfest mit Sanddorn

Sanddornsaft liefert ein Feuerwerk von Vitalstoffen!

Ein Powerelixier für Berufstätige, Studenten, Sportler und Leistungsträger. Eine Wohltat für Menschen, die mehr Kraft, Resistenz und Vitalität benötigen. Ein heimischer und 100% natürlicher Superfood zum Auftanken und Kraft schöpfen.

Der Sanddorn ist eine Pionierpflanze für Schutthalden und gilt als Palme der Alpen. Er liebt einen sonnigen Kopf und nasse Füsse. Deshalb besiedelt dieser dornige Strauch am liebsten wasserreiche Südhänge in den Alpen. Man findet ihn auch entlang von Küsten oder weitläufigen Flussbetten. In den letzten Jahren wird er auch beliebter als Zierstrauch in Gärten.

Was Sie sonst gegen Grippe / Erkältung tun können

Eine lange Tradition als Vitalsaft

Diese Wildobstart hat eine lange Tradition Apotheken, Bioläden und Reformhäusern. Der Erfolg der Sanddorn-Produkte beruht auf der unvergleichlichen Fülle an gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen und Antioxidantien.

Am bekanntesten ist die Spitzenposition dieser Frucht in Bezug auf den Vitamin-C-Gehalt: je nach Standort und Sorte zwischen 200 und 1300 mg/100 g. Ich habe schon von kaltgepressten, unpasteurisiertem Sanddornsaft aus wilden Sanddornbeeren gehört, der bis zu 2000 mg natürliches Vitamin C pro 100 ml gehabt hat.

Damit überbietet Sanddorn selbst so verbreitete Vitamin-C-Träger wie Schwarze Johannisbeeren oder Hagebutten bei Weitem. Zitrusfrüchte bleiben mit durchschnittlich 50 mg weit hinter dieser Wildobstart zurück.

Sanddorn gilt als die vitaminreichste Beere und ist in den Schweizer Alpen heimisch. Wildsammlung ist auf jedenfall zu bevorzugen im Gegensatz zu Plantagensanddorn.

Einsatzgebiete

  • vorbeugend gegen Grippe
  • bei Müdigkeit, Mattheit und Abgeschlagenheit
  • bei Immunschwäche
  • Studien zeigen auf, dass Sanddorn bei Leberzirrhose und Hepatitis B eingesetzt werden kann
  • Sanddorn soll strahlengeschädigten Zellen helfen, die DNA (Erbgut, Zellinformation) zu regenerieren.
  • Vitamin C und die Sanddorn Polyphenole halten das Gefässsystem in Schwung und schützen vor Zahnfleisch bluten.
  • Zudem ist Vitamin C ein wichtiges Antioxidans und unterstützt den Körper in stressigen Zeiten.

Bibliografie

Bucher-Weisbrod Helga: Sanddorn, Agroscope
Zhoanenoyao 1987; 18;22-24
Zhoagxiyi Jiehe Zazhi 1991; 11;697ff
Mol Cell Biochem. 03 Mar, 245

Sandorn Vitalstoffe Antioxidantien Grippenschutz


« Zurück zur News-Übersicht

Anmelden