Detox und Entgiften in 7 Schritten

Tipp Nr. 1: Basisch Essen

Basische Lebensmittel sind bei Rheuma die erste Wahl. Basische Kost fördert das Wohlbefinden und begünstigt Heilung. Eine Tabelle mit basischen, basenbildenden Lebensmitteln finden Sie hier.

Nr. 2: Weniger tierische Produkte

Tierisches Eiweiss (Fleisch, Wurst, Käse, Milchprodukte) übersäuert stark und fördert chronische Entzündungen – beides fördert rheumatische Erkrankungen.

Die Ausnahme stellt die Super-Suppe unserer Urgrossmütter dar. Mehr dazu hier ... (anderer Artikel folgt in anderem Word-Dok)

Pflanzliches Eiweiss ist oft basisch: Chia, Linsen, Nüsse, Kräuter, Kohl, Hafer. Die Kombination von unterschiedlichen pflanzlichen Eiweissträgern ist wichtig.

Nr. 3: Aktiv und ganz natürlich Entsäuern

Es gibt 100% natürliche Basenpulver mit zweifachem Nutzen. Erstens versorgt es die Zellen mit basischen Mineralien.Zweitens entsäuert es die Zellen natürlich und effizient.

Nr. 4: Nutzen Sie Ihre Organe zum Entgiften

  • Der Leber tun Mariendistelextrakt und Bitterkräuter gut.
  • Verzicht auf Süsses fördert eine gesunde Darmflora, Probiotika sind hilfreich. Heilerde oder Chlorella leiten Giftstoffe aus. Darmanalyse mit prof. Beratung: www.infovita.ch/beratung
  • Das tägliche Trinken von reichlich sauberem Wasser, basischen Kräutertees und grünem Tee regt die Nieren an.
  • Mittels Bewegung im aeroben Bereich (Walking, Radfahren, Wandern, ...) nutzen Sie die Detoxfunktion der Lunge.
  • Via Sport, Saune (Schwitzen) oder Basenbäder entledigen Sie sich über die Haut weiterer Schlacken.
  • Fasten + Bewegung = sehr effiziente Form der Entgiftung. Wir beraten Sie gerne!

Nr. 5: Stress abbauen & innere Konflikte lösen

Dauerstress, ungelöste Konflikte (Selbstverachtung, Wut, Selbstmitleid, Bitterkeit) fördern die Übersäuerung und verändern das Gehirn nachweislich und belasten Körperzellen und Organe.

Nr. 6: Detox einfach und ganz natürlich – Ölziehen

In Russland und Asien seit Jahrhunderten bewährt, im Westen seit gut 25 Jahren bekannt. Gute Möglichkeit zur Entgiftung und Reinigung. Einfach, preiswert und effizient. Einen Löffel Kokosöl in den Mund nehmen und gut zwischen den Zähnen während 10-15 Minuten hindurch ziehen. Nachher das Öl ausspucken, ja nicht schlucken.

Nr. 7: Fasten – der Königsweg der Gesundheit

Eine Fastenzeit gilt als Operation ohne Messer. Immer wieder erleben Menschen eine Fastenzeit als riesige Wohltat und erfrischend, wohltuend und regenerierend. Wir beraten Sie im Vorfeld einer Fastenzeit gerne:

Professionelle Fasten- und Gesundheitsberatung

Anmelden